Neujahrssymposium in Erlangen

83 83 people viewed this event.

Wir freuen uns, Sie am Nachmittag des 26. Januars 2022 wieder zu unserem Neujahrssymposium zu begrüßen. In gemütlich-festlicher Atmosphäre wollen wir gemeinsam mit Ihnen unsere Forschungsarbeit reflektieren.

Wir möchten die Veranstaltung gerne in Präsenz bzw. als Hybrid durchführen. Ob und wie das möglich sein wird, werden uns die kommenden Wochen zeigen. Im Anschluss soll, wenn möglich, ein geselliges Beisammensein stattfinden.

Themenschwerpunkte sollen sein:

Klinische Studien in der Hausarztpraxis: Klinische Studien finden meist im Klinik- oder spezialisierten Facharztbereich statt. Auf die hausärztliche Praxis sind sie nur bedingt oder gar nicht übertragbar. Auch bleiben die Fragestellungen von Hausärzt*innen bisher oft unbeantwortet. Darüber hinaus sind gerade klinische Studien für Forschende und Hausärzt*innen gleichermaßen mit hohem Aufwand, Regularien und viel Formalitäten verbunden. Selbst bei wichtigen Fragestellungen ist die erfolgreiche Durchführung dann oft aufgrund des hohen Aufwandes schwierig. Um dies zu ändern wird nun mit dem Bayerischen Forschungsnetz Allgemeinmedizin (BayFoNet) eine Forschungsinfrastruktur in der hausärztlichen Versorgung aufgebaut. die sich klinischen Forschungsfragen widmen möchte. Wir wollen mit Ihnen diskutieren:

  • Welche Erfahrungen haben Sie mit klinischen Studien und Forschungsprojekten?
  • Wo sehen Sie Hürden und Schwächen in der Umsetzung?
  • Wo sehen Sie Chancen klinischer Studien in der Hausarztpraxis?
  • Was erwarten Sie von uns, wenn Sie sich an Klinischen Studien beteiligen?
  • Welche Unterstützung kann BayFoNet  hier liefern?

Interprofessionelle Zusammenarbeit: Hausärzt*innen übernehmen eine zentrale Rolle bei der Versorgung chronisch kranker Patient*innen. Gerade multimorbide Patient* werden oftmals von verschiedenen Akteuren des Gesundheitswesens betreut und sind auf deren interprofessionelle Zusammenarbeit angewiesen. Im Rahmen mehrerer Promotionsarbeiten gehen wir die Frage nach, wie Patient*innen, Hausärzt*innen und andere Therapeuten interprofessionelle Zusammenarbeit erleben und welche Erwartungen sie daran haben? Wir wollen mit Ihnen diskutieren:

  • Wie erleben Sie interprofessionelle Zusammenarbeit?
  • Wie kann interprofessionelle Zusammenarbeit zukünftig umgesetzt werden und in welchen Bereichen ist sie wichtig und sinnvoll?

Aktuelle Informationen finden Sie hier.

Um sich für diese Veranstaltung anzumelden, senden Sie bitte eine kurze Nachricht mit dem Titel der Veranstaltung an allgemeinmedizin@uk-erlangen.de.

Oder senden Sie uns eine entsprechende Nachricht mit dem Titel der Veranstaltung über das Kontaktformular.

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, sende deine Daten an allgemeinmedizin@uk-erlangen.de

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Datum und Zeit

26.01.2022, 16:00
 

Ort

Online-Veranstaltung